Thai Hähnchenspieße

Diese thailändischen Hähnchenspieße werden in Kokosmilch, Curry und Gewürzen mariniert und anschließend perfekt gegrillt. Es ist eine schnelle und einfache Mahlzeit, die voller Geschmack ist!

Diese thailändischen Hähnchenspieße werden in Kokosmilch, Curry und Gewürzen mariniert und anschließend perfekt gegrillt. Es ist eine schnelle und einfache Mahlzeit, die voller Geschmack ist!

Ich liebe thailändisches Essen, also habe ich beschlossen, einige meiner Lieblings-Restaurant Aromen zu Hause mit diesen gegrillten Hähnchen-Spieße neu zu erstellen. Hähnchenbruststückchen werden in Kokosmilch, Currypaste, Ingwer und Limette mariniert, auf Spieße gesteckt und gegrillt. Die Marinade dauert nur 5 Minuten und das Hähnchen sollte mindestens eine Stunde in der Marinade oder bis zu 8 Stunden im Voraus sitzen!

Diese thailändischen Hähnchenspieße werden in Kokosmilch, Curry und Gewürzen mariniert und anschließend perfekt gegrillt. Es ist eine schnelle und einfache Mahlzeit, die voller Geschmack ist!

Sie können alle Zutaten, die Sie für die Marinade in jedem größeren Lebensmittelgeschäft benötigen. Die rote Currypaste kommt in kleinen Gläsern und wird normalerweise im ethnischen Nahrungsmittelgang gefunden. Wenn es nicht grillt, kannst du entweder die Hähnchenspieße grillen oder eine Grillpfanne auf deinem Herd verwenden. Nachdem das Huhn vom Grill kommt, wird es mit Koriander und gehackten Erdnüssen bestreut.

Diese thailändischen Hähnchenspieße werden in Kokosmilch, Curry und Gewürzen mariniert und anschließend perfekt gegrillt. Es ist eine schnelle und einfache Mahlzeit, die voller Geschmack ist!

Ich serviere diese Thai Hähnchenspieße mit einer schnellen und einfachen Erdnusssauce. Wenn Sie es eilig haben, können Sie in einem Geschäft Erdnusssauce kaufen, aber die hausgemachte Sauce schmeckt so viel besser und dauert nur wenige Minuten, um zusammen zu stellen.

Normalerweise serviere ich meine Hühnchenspieße mit gedünstetem Reis und grünem Gemüse, um das Essen abzurunden; alle drei meiner Kinder verschlingen fröhlich dieses Abendessen, was nie passiert!

Das nächste Mal, wenn Sie sich nach thailändischem Essen sehnen, überspringen Sie die Take-out und machen Sie diese Hühnchen-Spieße zu Hause, Sie werden froh sein, dass Sie getan haben.

Thai Hähnchenspieße

Autor: Sara

Rezeptart: Hauptgericht

Küche: asiatisch

  • Für die Hähnchenspieße:
  • 1 ¼ Pfund knochenlose Hautlose Hühnerbrust, in 1 Zoll Stücke geschnitten
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 ½ Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Teelöffel rote Currypaste (oder mehr, wenn Sie es scharf bevorzugen)
  • 1-Zoll-Knopf von Ingwer, geschält und in 3 Scheiben geschnitten
  • die Würze einer Limette
  • 1 Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel Pfeffer
  • 2 Esslöffel gehackter Koriander
  • 2 Esslöffel gehackte Erdnüsse
  • Für die Erdnusssauce:
  • ½ Tasse cremige Erdnussbutter
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 1 ½ Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • ½ Teelöffel gehackter Knoblauch
  • ¼ Tasse warmes Wasser
  1. Kokosmilch, braunen Zucker, Curry-Nudeln, Ingwer, Limettenschale, Salz und Pfeffer in einen wiederverschließbaren Gefrierbeutel geben. Seal und schütteln, um zu kombinieren.
  2. Lege das Huhn in den Beutel. Im Kühlschrank für mindestens eine Stunde oder bis zu 8 Stunden marinieren.
  3. Das Hähnchen von der Marinade nehmen und auf Spieße stecken.
  4. Den Grill oder eine Grillpfanne auf mittlere Hitze vorheizen. Die Hähnchenspieße auf den Grill legen und 4-5 Minuten auf jeder Seite oder bis zum Garen garen.
  5. Den Koriander und die Erdnüsse über das Hühnchen streuen und mit Erdnusssauce servieren.
  6. Für die Erdnusssauce:
  7. Kombinieren Sie die Erdnussbutter, Sojasauce, braunen Zucker, Limettensaft, Sesamöl, Knoblauch und warmes Wasser in einer Schüssel. Bis zum glatten Schneebesen glatt schlagen und neben dem Huhn dienen.

3.5.3226

Andere Rezepte, die dir gefallen könnten:

Griechische Chicken Kabobs
Thailändischer Gurkensalat

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*